Kinderheim Rupea

Rupea ist eine Kleinstadt mit ca. 6000 Einwohnern. Sie ist ca. 75 km von Brasov entfernt. In der Vergangenheit lebten hier Rumänen, Ungarn, Deutsche und Zigeuner. Nach 1990 ist jedoch der Anteil an der Deutschen und Ungarischen Bevölkerung sehr zurückgegangen.

Wir als Verein begleiten und betreuen hier das staatliche Kinderheim. Im Heim leben ca. 60 Mädchen und Jungen im Alter von 3 bis 18 Jahre. Das Kinderheim wurde durch den deutsch rumänischen Verein NOVERO Anfang der neunziger Jahre neu gebaut, daher gehört es zu einem der modernsten- und materiell gut ausgerüstesten Einrichtungen in der Umgebung.

Aufgaben und Tätigkeitsfelder

Zu den Aufgaben der Praktikanten bzw. Freiwilligen gehören folgende Schwerpunkte:

  • gemeinsame Freizeitgestaltung am Nachmittag
  • Förderung der individuellen Fähigkeiten der Kinder
  • gemeinsames gestalten von Festen, Feiertagen und Geburtstagen
  • Zusammenarbeit und pädagogische Schulung der Mitarbeiter
  • Erhaltung und Förderung rumänischer religiöser Werte und Taditionen

Besonderheiten

Der Praktikant kann während des Praktikums im Kinderheim wohnen, wo er ein eigenes Zimmer zur Verfügung hat oder im 6 km entfernten Dorf Dacia/Stein leben , wo unseren Verein für diese Zwecke zwei Häuser zur Verfügung stellt.

Bewerben

Interessenten und BewerberInnen für ein Praktikum bzw. Interessenten die dieses Projekt unterstützen möchten wenden sich bitte an Frau Friedler, E-Mail: friedler@copiii-europei.org